headerlogo

Am Donnerstag dem 5.3.2015 spielten die 5. Liga Damen von Herisau gegen die Appenzeller Bären3 in der Turnhalle Wühre in Appenzell.

Am Anfang des ersten Satzes waren die Appenzeller etwas schneller und agiler auf den Beinen. Beim Stand von 10:6 kam Herisau dann auch ins Spiel und konnte den Rückstand wett machen.

Der Rest des Satzes war sehr ausgeglichen. Es war ein hin und her. Die Herisauerinnen hatten das Glück zum Schluss auf ihrer Seite und gewannen den ersten Satz mit 29:27.

Der zweite Satz war mit guten Anspielen von F. Lampart und M. Schläpfer nach 18 Minuten vorbei. Herisau gewann diesen Satz mit 25:15.

Der dritte Satz verlief ähnlich wie der Zweite. Herisau konnte wieder mit guten Anspielen punkten und ließ dem Gegner keine Chance mehr das Spiel zu drehen.

Herisau gewann den letzten Satz mit 25:13.

Es spielten: S. Schläpfer, M. Schläpfer, W. Fokkens, N. Holenstein, J. Stern, A. Muster, F. Lampart